Adventskalender Aussteller Produktvorstellung

AEVOR – Das Raumwunder

23. Dezember 2016

Unsere Freunde von FOND OF BAGS haben wieder einen rausgehauen – AEVOR!

Mittlerweile findet man schon 7 Marken unter dem Mutterschiff FOND OF BAGS versammelt. Die Jungs und Mädels lieben Taschen und Rucksäcke so sehr, dass ihr Sortiment inzwischen von Baby bis Business reicht. Bei allen Marken steht Nachhaltigkeit, Funktionalität, Design und Qualität im Vordergrund. So auch bei unserem neusten Zugang: Dem Daypack von AEVOR.
Dieser sieht nicht nur toll aus, sondern hat auch einiges an Funktionalität zu bieten. Kein Wunder das dieser tolle Rucksack erst kürzlich zum German Design Award Winner 2017 gekürt wurde. Herzlichen Glückwunsch!

Der Daypack von AEVOR ist ein wahrer Allrounder. Durch die Expandable-Funktion kann er sein Volumen um 10 l (!) vergrößern. Mit zwei einfachen Handgriffen lässt sich der Rucksack von 18 auf 28 l erweitern. Super praktisch für Einkäufe oder Sport oder Wochenendtrips oder oder oder….
Wie immer denkt FOND OF BAGS auch an euren Rücken. Inspiriert durch die Rucksäcke der New Yorker Fahrradkuriere garantieren die V-Form, die ergonomischen Schultergurte sowie der verstellbare Brustgurt einen perfekten Sitz. Das „Air-Flow“ Rückenteil sorgt für eine ausreichende Luftzirkulation. Da haben Schwitzflecken keine Chance.

Der AEVOR Daypack besitzt ein großes Hauptfach: Im 18 l Zustand kommt ihr ganz schnell durch einen Zipper von oben an euren Stuff.  Zusätzlich gibt es ein Zipper Front Fach und eine Mesh-Innentasche. Wenn ihr den Rucksack auf 28 l vergrößert habt, könnt ihr den Rucksack mit einem umlaufenden 2-Wege Zipper öffnen, super praktisch! Auch für eure technischen Geräte ist gesorgt. Es gibt ein extra gepolstertes Fach für euer 15“ Notebook.

Das ist alles schon wirklich cool, aber in den Details setzt AEVOR noch einen drauf! Die lackierten Metall-Hooks an der Frontseite und am Brustgurt sind etwas ganz besonderes. Sie sind extra für diesen Rucksack designt und immer auf die jeweilige Farbe abgestimmt. Auch die reflektierenden Logo Patches sind kleine Details, die das Gesamtbild abrunden.

Der Faktor Nachhaltigkeit ist auch bei diesem FOND OF BAGS Rucksack elementar wichtig. Für die Produktion der Rucksäcke werden Stoffe verwendet die zu 50% aus recycelten PET-Flaschen bestehen:
„Es sorgt für weniger Müll in der Natur und für einen geringeren Verbrauch von natürlichen Ressourcen in der Weiterverarbeitung zum fertigen Rucksack. Die Verarbeitung schont während der Herstellung natürliche Ressourcen: Der Verbrauch von Wasser und der Ausstoß von CO2 werden reduziert. Die unvermeidbare Umweltbelastung wird so im Herstellungsprozess deutlich verringert.“

Kein Wunder das FOND OF BAGS den deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie „Deutschlands nachhaltigste kleine und mittlere Unternehmen“ abräumen konnte. Und nocheinmal: Herzlichen Glückwunsch!
Bei den Produktions- und Herstellungsbedingungen der Rucksäcke und Taschen wird also genau hingeschaut. Im März 2016 hat FOND OF BAGS mit dem „Code of Conduct“ einen Verhaltenskodex mit konkreten Erwartungen an ihre Partner formuliert. Von Arbeitsbedingungen über Umweltschutz bis hin zu Beschwerdeverfahren ist alles enthalten. Wer mehr darüber erfahren will kann sich prima bei FOND OF BAGS ein ganz konkretes Bild von der Arbeitsweise machen. Denn alles kann ganz transparent nachverfolgt werden. Und warum das alles?! FOND OF BAGS (und das GREATLIVE-Team übrigens auch) sind davon überzeugt, dass jeder Einzelne Verantwortung für seinen Konsum hat.

Und weil die Jungs und Mädels von FOND OF BAGS und AEVOR soviele Preise gewonnen haben, lassen sie auch was für euch springen. Heute hinter Türchen Nummer 22: Ein Shoulder Bag von AEVOR!
Mit diesem Shoulder Bag bist du immer gut ausgestattet, wenn du nur das Wichtigste brauchst. Wasserflasche, Schlüssel, Handy oder Portemonnaie, alles ist hier Bestens aufgehoben. Schenkt uns ein <3 auf facebook und vielleicht spaziert ihr schon bald mit dieser tollen Tasche durch die Welt!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply